Reisebericht Mallorca - Palma de Mallorca

Palma de Mallorca - die Hauptstadt der Balearen - ist eine pulsierende moderne Großstadt mit imposanter Kathedrale und herrlicher Altstadt mit Cafés und Restaurants. Bummeln Sie entlang der reizvollen Straßen der Altstadt und genießen Sie die vielfältigen Eindrücke dieser Metropole.



Die gotische Kathedrale Sa Seu nahe dem Meer erhebt sich in imposanter Art und Weise über die Stadt.



An die Kathedrale grenzt der Amtssitz des spanischen Königs Juan Carlos. Die gehisste spanische Flagge am Dach des Almundaina Palastes signalisiert die Anwesenheit des Monarchen während der Sommermonate.



Über die palmengesäumte Promenade gelangt man in den neuen Hafen, in welchem zahlreiche Luxusyachten vor Anker liegen. Entlang des Passeig Maritim in der Bucht von Palma zum Castell de Bellver kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus - Speedboote, Hochseesegler und königliche Yachten.



Zum Castell de Bellver gelangt man entweder von der Hafenpromenade aus über hunderte von Stufen oder Sie machen es sich einfacher und fahren mit dem Auto bis zum Parkplatz des Castells. In jedem Fall hat man vom Castell aus einen tollen Blick über ganz Palma. Genießen Sie den abendlichen Blick auf die Kathedrale und den Hafen.



Ein absolutes Highlight unter Mallorcas Märkten war der Mercat Olivar am gleichnamigen Placa Olivar, in der Nähe der Placa Espana. Der Markt ist täglich (außer Sonntag) vormittags geöffnet. Besuchen Sie den Markt und genießen Sie das bunte Treiben und die Vielfalt an angebotenen Waren - ob Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, Obst oder Gemüse - ein einzigartiges Erlebnis.

zurück zur Übersicht


kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2018 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten