In der Folie gegarter Saibling

Mengenangaben für
4 Portionen:


4 küchenfertige Saiblinge a ca. 350g
einige Zweige frische Kräuter (Petersilie, Kerbel,
Rosmarin, u.s.w.)
Knoblauchzehen
2 Limetten oder Zitronen
Flor de Sal (Meersalz)
1. Saiblinge salzen, mit den Kräutern und Knoblauch (Knoblauchzehe nur anschlagen) füllen.

2. Limetten waschen und mit der Schale in Scheiben schneiden. Ebenfalls den Saibling damit füllen.

3. Den Saibling Portionsweise in Alufolie packen und im Backrohr bei 180°C ca. 15-18 min garen.

4. Packen Sie den Fisch erst am Tisch aus, so zieht der Duft von frischen Kräutern und Zitrone in Ihre Nasen.

5. Servieren Sie dazu Petersilienkartoffel und geben Sie nach dem Filetieren Flor de Sal und Olivenöl über den Fisch.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2020 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten