Vanillekipferl

500g Mehl
50g weiße Mandeln gemahlen
50g Walnüsse gemahlen
350g Butter
2 Eidotter
200g Staubzucker gesiebt
1 Pkg Vanillezucker
Prise Salz

Zum Wälzen:

10 EL Staubzucker gesiebt
2 Vanilleschoten
1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3. In der Zwischenzeit Blech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 180°C vorheizen.

4. Den Teig in zwei Zentimeter dicken Rollen formen und etwa 80 Portionen davon abschneiden.

5. Aus den Stücken kleine Rollen formen und diese in Kipferlform biegen.

6. Die Kipferln auf das Backblech geben und im Rohr ca. 12 Minuten lang backen.

7. In der Zwischenzeit die Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen und mit dem gesiebten Staubzucker mischen.

8. Die fertigen, noch heißen Kipferln vorsichtig im Vanillezucker wälzen.

9. 2 Wochen in einer Dose lagern, damit sie weich werden.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2018 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten