Paprikaschaum

1 roter Paprika
1 kleine Zwiebel
1 El Paprikapulver
1 El Tomatenmark
0,25l Rindssuppe
0,1l Weißwein
0,25l Obers
2 El Creme fraiche
Salz und Pfeffer
1. Zwiebel und Paprika in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen bis alles zu saften beginnt.

2. Mit Paprikapulver stauben, Tomatenmark untermengen und mit Weißwein und Rindssuppe ablöschen. Auf kleiner Flamme die Paprikawürfel so richtig weich kochen. Wenn der Paprika weich ist, sollte auch fast keine Flüssigkeit mehr im Topf sein, da Ihnen sonst die Sauce zu dünn wird.

3. Obers und Creme fraiche dazugeben und zum Kochen bringen. Sobald die Sauce kocht, alles im Standmixer richtig gut durchmixen und durch ein feines Sieb passieren.

4. Noch einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2021 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten