Erdbeer-Joghurt Torte

Für die Creme:


500g Joghurt
500g Erdbeermark
500g Schlagobers
12 Blatt Gelatine
Saft von 1 Zitrone
Staubzucker nach Bedarf

Für die Glasur:


250g Erdbeermark
3 Blatt Gelatine

Biskuitboden
Erdbeermarmelade
1. Einen Tortenring (30cm) mit Biskuit auslegen und mit Erdbeermarmelade bestreichen.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen – 1 mal 12 Blatt und 1 mal 3 Blatt.

3. 10 Blatt Gelatine mit etwas Erdbeermark erwärmen und mit dem restlichen Mark verrühren.

4. Joghurt mit Erdbeermark vermengen und das halbsteif geschlagene Obers unterheben. Mit Zitronensaft und Staubzucker abschmecken. In den Tortenring füllen und für einige Stunden kalt stellen, bis die Creme angezogen hat.

5. Sobald die Creme angezogen hat, 3 Blatt Gelatine mit etwas Erdbeermark erwärmen und unter das restliche Mark mischen. Gießen Sie nun das Erdbeergelee über die Torte und stellen diese wieder kalt, damit das Gelee fest werden kann.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2018 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten