Salzzitrone

Rezeptserie Vorderer Orient


16 kleine reife Zitronen mit sehr dünner Schale
grobkörniges Salz
Zitronensaft
1. Die Zitronen mit einer Bürste unter heißem Wasser säubern und in ein großes Gefäß geben. Mit kaltem Wasser bedeckten und 3-5 Tage lang wässern. Das Wasser jeden Tag erneuern.

2. Die Zitronen abtropfen lassen und mit einem scharfen Messer der längs nach die Schale einschneiden.

3. Jede Zitrone mit 1 Kl. Salz einreiben und in ein sterile Einmachgläser füllen. Pro Glas 1 El. Salz über die Zitronen geben und den Saft von 1 Zitrone. Anschließend so viel kochendes Wasser über die Zitronen gießen, dass diese bedeckt sind.

4. Sie sollten die Zitronen vor Gebrauch mindestens 3 Wochen im Kühlschrank marinieren lassen.

5. Vor dem Gebrauch die Zitronen mit einem sauberen Löffel aus dem Glas nehmen und gut unter kaltem Wasser abspülen und wie in Rezept weiter verarbeiten.

6. Den salzigen Sud können Sie auch zum Abschmecken der Tajine verwenden.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2021 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten