Kürbisgulasch mit Fleisch

Mengenangaben für
6 Portionen:


600g Schweinsschulter
2 große Zwiebel
Knoblauch nach Belieben
1 EL roter Paprika edelsüß
2 EL Balsamico Essig
1/4 l Weißwein
4 EL Öl
2 EL Tomatenmark
Kümmel, Salz, Pfeffer, Majoran
1/4 l Sauerrahm
40g Mehl
1 kg Muskatkürbis
Gemüsebrühe
1. In einem größeren Topf die fein geschnittene Zwiebel anrösten.

2. Mit Paprikapulver stauben und gleich das Tomatenmark dazugeben, kurz durchrösten und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.

3. Das in kleine Würfel geschnittene Fleisch und die Gewürze dazugeben.

4. Das Fleisch nun ca. 25 min weichkochen.

5. Während das Gulasch kocht den Kürbis schälen, die Kerne herauslösen und das Kürbisfleisch in feine Würfel schneiden.

6. Die Kürbiswürfel nun zum Gulasch geben und bissfest kochen. Wenn es nötig ist, immer wieder etwas Brühe angießen.

7. Alles nun gemeinsam weichkochen und zum Schluss das Mehl mit dem Sauerrahm glatt rühren und damit das Gulasch binden. Noch einmal kurz aufkochen lassen und pikant abschmecken.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2021 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten