Salatmarinade

Eine optimale Marinade besticht durch ausgewogenes Spiel aus Säure und Süße.
Unter dem Motto „Shake it Baby!“ - ist meine Salatmarinade ein hausgemachtes Convenience Produkt, für den eiligen Verbraucher der auf eine natürliche und gesunde Ernährung achten möchte. Gebrauchsfertig im Kühlschrank, auf die weitere Verarbeitung wartend, braucht diese Marinade vor dem Gebrauch nur kräftig geschüttelt werden.



0,25l Balsamicoessig
0,35l Wasser
60g Öl
120g Zucker
45g Salz
1 Zweig Rosmarin
Thymian
Knoblauch
1. Alle Zutaten miteinander aufkochen, auskühlen lassen, abseihen und in eine sterile Flasche füllen. Heben Sie sich die Marinade im Kühlschrank auf.

2. Vor dem Gebrauch schütteln Sie die Flasche gut durch - achten Sie aber vorher, dass auch die Flasche gut verschlossen ist.

3. Zum Marinieren geben Sie Blattsalate in eine Schüssel, Olivenöl, frische Kräuter und etwas von der Marinade dazu.

Noch ein kleiner Tipp:
Machen Sie sich für die Sommerzeit diese Marinade auf Vorrat. Damit können Sie schnell und einfach Ihre Salate marinieren. Die Marinade hält bis zu einer Woche im Kühlschrank.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2021 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten