Bärlauchmus mit Wildkräutersalat

100g Bärlauchblätter
100g Sauerrahm
3 Blatt Gelatine
100g Obers
Salz
weißer Pfeffer

Wildkräuter
Blattsalatspitzen
Salatmarinade
1. Bärlauch blanchieren und in feine Streifen schneiden.

2. Bärlauchstreifen mit Sauerrahm fein mixen.

3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen - auflösen und unter die Bärlauchmasse rühren.

4. Obers steif schlagen und unter die Masse heben.

5. In Formen füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

6. Blattsalatspitzen mit Wildkräuter mischen und mit einer Salatmarinade marinieren. Zum Anrichten Mus auf ein Teller stürzen und mit dem Blattsalaten garnieren.

Noch ein paar kleine Tipps:
Zum Bärlauchmus passen Rohschinken aber auch gegrillte Garnelen.

Siehe auch:
Salatmarinade




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2018 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten