Schaumsuppe vom gelben Paprika mit Ingwer und Kokos

Mengenangaben für
6 Portionen:


2 Stück Paprika gelb
1 Karotte gelb
6 Schalotten
Knoblauch
4 Stengel Zitronengras
Ingwer
500g Gemüsefond
250g Kokosmilch
110g Weißwein
100g Obers
2 EL Creme fraiche
Milch
Olivenöl
1 EL Butter
Saft von 1 Limette
Curcuma
Salz
Pfeffer
Zucker


1. Schalotten und Karotte schälen, Paprika vierteln und Kerngehäuse entfernen. Alles in nicht zu große Würfel schneiden.

2. Etwas Olivenöl und Butter in einem Topf aufschäumen lassen und die geschnittenen Zutaten dazu geben. Ohne Farbe anschwitzen, bis alles zu saften beginnt.

3. Mit Gemüsefond, Weißwein und Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen. Das dicke Ende vom Zitronengras aufklopfen, damit das Aroma besser ausgelaugt werden kann. Ingwer und Knoblauch schälen in Scheiben schneiden und zur Suppe geben.

4. Bei kleiner Flamme langsam auf die Hälfte einkochen lassen - je länger desto besser. Sobald das Gemüse verkocht ist, Zitronengras wieder entfernen. Die restliche Suppe mixen und durch ein feines Sieb passieren.

5. Obers und Creme fraiche zur Suppe geben und noch einmal aufkochen lassen. Mit Limettensaft und den Gewürzen abschmecken. Vor dem Servieren mit einem Schuss Milch aufschäumen.




Rezept wurde am 1. März 2011 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2018 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten