Conejo al Hinojo | geschmortes Kaninchen mit Fenchel

Rezeptserie aus der kanarische Küche


Mengenangaben für
4 Portionen:


1 Kaninchen ca. 1,5 kg
1 Zwiebel
6 Knoblauchzehen
1 roter Paprika
3 reife Tomaten
1 Fenchel
2 El Tomatenmark
Lorbeer
Pimenton
¼ l Weißwein
½ l Gemüsefond
Salz
Olivenöl
1. Kaninchen zerteilen und in einem Topf mit Olivenöl rundherum gut anbraten, sobald die Kaninchenteile rundherum gut angebraten sind, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

2. Zwiebel in Würfel schneiden und im Topf anschwitzen und mit Pimenton stauben, Tomatenmark beigeben und mit Gemüsefond und Weißwein ablöschen und alles aufkochen lassen. Wenn alles kocht, geben Sie die Kaninchenteile dazu und lassen alles noch einmal kräftig aufkochen. Geben Sie einen Deckel auf den Topf und lassen alles auf kleiner Flamme 30 Minuten leicht köcheln.

3. Paprika und Fenchel in Streifen schneiden, Tomate in grobe Würfel schneiden und zum Kaninchen in den Topf geben. Mit Salz und Knoblauch abschmecken.

4. Lassen Sie den Eintopf nun langsam vor sich hin kochen, bis Gemüse und Kaninchen weich gekocht sind. Immer wieder etwas Gemüsefond angießen, damit der Eintopf nicht anbrennt.

Noch ein kleiner Tipp:
Servieren Sie Papas Arrugadas dazu.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2022 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten