Kokosbusserl

300g Staubzucker gesiebt
250g Kokosraspeln
20g Mehl
5 Eiweiß
Saft von einer Zitrone

1. Eiweiß mit Staubzucker und Zitronensaft über Wasserdampf schaumig aufschlagen.

2. In die noch heiße Masse die Kokosraspeln und das Mehl untermischen.

3. Auf ein gefettetes Blech kleine Makronen (Busserl) setzen und etwa eine Stunde rasten lassen.

4. Im Backrohr bei 165°C circa 15 Minuten backen.

5. Auskühlen lassen und luftdicht verschlossen aufbewahren.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2022 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten