Kremstaler Mostkeks

Schmecken einfach herrlich - ein bäuerliches Rezept aus dem Kremstal.


200g Mehl
200g Butter
4 EL Esslöffel Most
Marmelade
Staubzucker

1. Mehl und Butter verbröseln und mit Most zu einem Teig verkneten. Diesen zugedeckt kühl rasten lassen.

2. Den Teig drei Millimeter dünn ausrollen und runde Kreise ausstechen. In die Mitte etwas Marmelade setzen und die Kreise zu einem Halbmond zusammenlegen.

3. Rand gut andrücken und bei 220 Grad ca. 20 Minuten backen und noch heiß in Staubzucker wälzen.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2022 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten