Kürbisrisotto

Mengenangaben für
4 Portionen:


300g Muskatkürbis
250g Risottoreis
2 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 frischer Thymianzweig
1/2 LT Bouillon oder Gemüsebrühe
1/8 LT trockener Weißwein
60g kalte Butterwürfel
1 EL Parmesan gerieben
2 EL Kürbiskerne gehackt
Kürbiskernöl
Salz
Pfeffer

1. Muskatkürbis schälen und in feine Würfel schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl ohne Farbe anschwitzen.

3. Reis zugeben, anschwitzen, bis auch er glasig geworden ist.

4. Mit Weißwein ablöschen und der heißer Suppe angießen. Während das Risotto kocht, immer leicht umrühren.

5. Nach etwa 10 Minuten Kochzeit geben Sie die Kürbiswürfel und Thymian dazu und garen alles al dente.

6. Zum Schluß Butterwürfel und geriebenen Parmesan unterrühren.

7. Abschmecken, Kürbiskerne unter das Risotto mischen und anrichten.

Noch ein kleiner Tipp:
Wer mag, kann über das fertige Risotto noch etwas Kernöl geben.

Siehe auch:
Tipps für das perfekte Risotto




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2021 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten