Baklava

Rezeptserie Vorderer Orient


Mengenangaben für
8 Portionen:


500g tiefgekühlter Blätterteig (12 Scheiben)
je 100 g Mandeln, Walnüsse und Pistazien
100g Datteln ohne Kern gehackt
180g Butter flüssig
3 EL Honig
1/4 TL Zimt

Sirup:

5 EL Honig
3 EL Braunen Zucker
250 ml Wasser
1 EL Orangenblütenwasser
200 ml gehackte Pistazien
1. Blätterteig auftauen lassen.

2. Mandeln, Walnüsse und Pistazien fein hacken und zusammen mit Honig und Zimt mischen. In einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) kurz rösten und zur Seite stellen.

3. Eine rechteckige Form von ca. 20 x 30 cm mit kaltem Wasser ausspülen und mit 4 Scheiben Blätterteig auslegen. Jede Scheibe immer mit Butter einstreichen. Die Hälfte der Nussfüllung darauf verteilen und wieder 4 Scheiben Blätterteig mit Butter darüber geben. Zweite Hälfte der Nussfüllung darauf verteilen und mit den restlichen 4 Teigblättern abdecken.

4. Vor dem Backen Teig mit einem scharfen Messer rautenförmig oder quadratisch einschneiden.

5. Bei 200° ca. 20 Minuten goldgelb backen. In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Sirup mischen und aufkochen. Über das Gebäck gießen und nochmals 10 Min. backen.

6. Mit den gehackten Pistazien bestreuen und etwas auskühlen lassen.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2020 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten